Josefimarkt 2011


Da in diesem Jahr der 19. März auf einen Samstag fiel, war mit einer hohen Besucherzahl zu rechnen.

Bereits am Vorabend des Pferdeauftriebes stimmten die EURO-JACKER aus Langschlag auf den kommenden Feiertag ein. Viele Zuseher folgten den Motorsägen-Sportlern mit staunenden Blicken.
Rund 5000 Besucher trotzten den widrigen Wetterverhältnissen am folgenden Tag und säumten die Straße links und rechts des Pferdeeinzuges.

An die 200 Pferde wurden für diesen Festtag herausgeputzt, um am Einzug der Gespanne und Reiter teilzunehmen. Die teilnehmenden Reiter- und Fahrergruppen kamen aus der gesamten Region Mühlviertler Alm, sowie dem angrenzenden Waldviertel und dem Strudengau.
Der Nachmittag gehörte wiederum den EURO-JACKERN mit ihrem Showprogramm und der Verlosung der Preise der Wirtschaft. Die Königswiesener Wirtschaftstreibenden luden traditionell zu ihren Hausmessen ein.